Start
Unternehmen
Service
Tools
Download
Impressum
AGB
Kontakt
Sitemap
NeuigkeitenAllgemeinAktuellesStellenangebote
Tribological Polymer SolutionsHochleistungskunststoffeWerkstoffauswahlZX-100 FamilieZX-324 FamilieZX-410 FamilieZX-530 FamilieZX-550 FamilieZX-750 Familie
Tribological Polymer PartsPräzisionsgleitlagerAntriebselementeGleitführungenKundenspezifische Bauteile
Tribological Part ProductionSpanabhebendSpritzgussWeitere Fertigungsverfahren
Polymer Testing and EvolutionKunststoffprüfungCompoundentwicklung
Polymer Parts DesignBeratungBerechnung und Auslegung
 » 
Tribological Polymer Solutions
 » 
Werkstoffauswahl

Tribological Polymer Solutions

Thermische Einsatzgrenzen



Alle Kunststoffe reagieren auf Temperaturveränderungen mit starken Eigenschafts- veränderungen. Bis zur Glasübergangstemperatur sind die Eigenschaftsveränderungen relativ gering.

Werden Kunststoffe oberhalb der Glasübergangstemperatur eingesetzt, müssen die Eigenschaftsveränderungen berücksichtigt werden. Eine Überschreitung der Glasübergangstemperatur um 20% kann eine Reduktion der Eigenschaften um 80% bedeuten. Die ermittelten Werkstoffkennwerte bei 20°C verlieren ihre Gültigkeit.
Kurzzeittemperatur »
Erfahren Sie mehr

Dauergebrauchstemperatur »
Erfahren Sie mehr

Glasübergangstemperatur »
Erfahren Sie mehr


Temperaturgrenzen der ZEDEX Kunststoffe